Artikel versenden

Klaffende Sicherheitslücke durch Designfehler in Intel-Prozessoren

Ein Designfehler soll für eine Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren sorgen. Sowohl Microsoft als auch Linux-Kernel-Entwickler sind daran, das Problem zu beheben. Gemäss Experten kann dieses zwar behoben werden, jedoch müsse man mit Leistungseinbussen rechnen.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
Windows 10 Update Switch
Mit dem kleinen Tool Windows 10 Update Switch lässt sich der Update-Service von Windows 10 deaktivieren und einfach wieder in Betrieb nehmen. mehr...
SPONSOREN & PARTNER