Chrome 63 schliesst 37 Sicherheitslecks

Chrome 63 schliesst 37 Sicherheitslecks

Chrome 63 schliesst 37 Sicherheitslecks

(Quelle: SITM)
8. Dezember 2017 -  Mit Chrome 63 werden insgesamt 37 Sicherheitslecks ausgemerzt, wobei das Risiko bei einem als kritisch beurteilt wird. Dazu verbessert eine neue Site-Isolation-Funktion die Sicherheit beim Rendern von Websites.
Google hat die mittlerweile bereits 63. Version des Chrome-Browsers veröffentlicht. Im Zentrum des neuen Release steht die Sicherheit, denn mit dem Update werden insgesamt 37 Schwachstellen eliminiert. 19 der Lecks wurden von externen Sicherheitsexperten entdeckt, wovon eines als kritisch beurteilt wird. Dieses betrifft die Quick UDP Connections, ein ursprünglich von Google entwickeltes Netzprotokoll, mit dem der Verkehr beschleunigt werden soll. Drei weitere Bugs stecken im Chrome-eigenen PDF-Viewer PDFium.

Neu in der Version 63 ist auch die Site-Isolation-Funktion, die ebenfalls der Sicherheit zuträglich ist. Das Feature sorgt dafür, dass einzelne Websites in einer eigenen Sandbox gerendert werden. Wie bei Chromium Projects nachzulesen ist, wird hiermit eine Sicherheitsgrenze zwischen den Sites aufgezogen, die je nach Site den Zugriff auf Cookies und andere Ressourcen regelt.

Der Rollout der neuen Chrome-Version für Windows, Mac und Linux soll in den kommenden Tagen und Wochen anlaufen. Alternativ steht das Update auch in unserer Freeware-Library zum Download bereit. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Chrome unter Windows soll stabiler werden
 • Chrome blockiert lästige Redirects
 • Google führt neue Schutzfunktionen ein

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER