Nvidia-Flaggschiff Titan X kostet 1200 Dollar

Nvidia-Flaggschiff Titan X kostet 1200 Dollar

Nvidia-Flaggschiff Titan X kostet 1200 Dollar

(Quelle: Nvidia)
22. Juli 2016 -  Die neue Grafikkarte von Nvidia soll bahnbrechende Leistungen bringen. Ab dem 2. August wird die Titan X auch in Europa erhältlich sein.
Nvidia hat eine neue Grafikkarte vorgestellt, bei der es sich um die leistungsstärkste Grafikkarte überhaupt handeln soll. Die Titan X basiert auf der neuen Pascal-Architektur und verfügt über 3,584 Shader-Einheiten, wie das Unternehmen in einem Blogbeitrag verkündet. Ausserdem kommt die Grafikkarte mit 12 Milliarden Transistoren und einem Rechentakt von 1,53 GHZ mit 12 GB GDDR5X RAM. Die Rechenleistung kommt auf 11 TFLOPS. Gedacht ist die Titan X für Virtual Reality, Gaming und natürlich intensive Grafikarbeiten.

Kosten soll das gute Stück 1200 Dollar und erhältlich sein wird es ab dem 2. August in den USA und in Europa, zu einem späteren Zeitpunkt auch in Asien. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Nvidia kommt mit neuen Pascal-Modellen
 • CES: Nvidia bringt Computer für Autos



Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER